Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wahrheit’

Es ist nicht wahr, was ich hier schreibe, weil ich nicht schreibe, was ich meine. Es ist nicht wahr, wenn du meinst, es sei Wahrheit, weil du nicht sagen kannst, was wahr ist. Damit habe ich natürlich unrecht, denn viele versuchen, die Wahrheit zu sagen, doch wo ist sie und wieso kann ich sie nicht beweisen?

Beweisen? Womit eigentlich… mit Zahlen, mit Definitionen? Ich kann ja doch nur Abbilder der nicht erfassbaren Realität wiedergeben, die dann wieder nur kleine, möglicherweise höchstwahrscheinliche Lügen sind.

Lügen, jeden Tag lügen. Das klingt traurig. Irgendwie kannst du aber verstehen, was ich schreibe, ist es vielleicht diese Wahrheit, dass wir uns erzählen können, wovon wir nicht reden können? Ist es vielleicht der Punkt, an dem Kant unrecht hatte, wenn er meinte, dass man schweigen müsste, wenn man nicht davon reden könne.

Vielleicht – trotzdem funktioniert ja etwas. Wie, das kann ich nicht sagen, aber ich weiß, dass du es auch nicht kannst. Theoretisch möglich, aber selbst die Theorie, wo kommt sie denn dahergaloppiert? Ist sie etwa ausgesprochen?

Vielleicht ist die einzige Wahrheit, dass es eine gibt und der Mensch sie nicht erkennen wird, weil es nicht möglich ist. Wie soll es auch? Und was ist nun die Lehre aus dem Text?

 – vielleicht gibt es sie nicht.

Read Full Post »

Es gibt keine Wahrheit.

Es gibt deine, es gibt meine, es gibt unsere und es gibt ihre.
Grenzen hier und dort.

Es gibt deren, es gibt deren falsche und unsere falsche.
Es gibt also keine richtige.

Irgendwie einigen wir uns. Worauf?
Oder worauf nicht?

Deine ist richtiger als meine, wenn du mir erzählen kannst,
wieso deine falsch ist.

Stillstand scheint nicht möglich, zurück?
In der Zeit jedenfalls nicht.

Es ist viel, vielleicht. Was bedeutet mein Wissen, wenn ich es nicht erzählen darf?
Sachzwänge.

Sachzwänge, so funktioniert auch das Alphabet,
oder Politik, oder Wirtschaft, oder Rassismus.

Oder Kapitalismus, Hass.
Woher kommt das, es gibt doch was gemeinsames?

Und trennendes, irgendwie. Ich glaube an etwas, woran kann ich nicht schreiben.
Ich kann es vielleicht nicht denken, doch können wir suchen und bleiben.

Read Full Post »