Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Melancholie’

Leb dein Leben,werde glücklich,
und erinner dich an mich,
nicht an meinen Namen,
nicht an mein Gesicht,
sondern an Geschichten,
von denen du später gerne sprichst.

Was wir kriegen nehmen wir als selbstverständlich,
jedes Gefühl als im Moment unendlich,
doch was davon ist wirklich wichtig unterm Strich,
wenn du darauf zurückblickst.

Behalte mich als schemenhaften Umriss,
eher Schatten denn Gestalt,
als bittersüße Traurigkeit,
die übrig bleibt,
am Ende jeder guten Zeit.

Advertisements

Read Full Post »

Draußen rauschen schnell die Wagen,
Menschen jagen hinter Bahnen her.
An jeder Ecke hört man Klagen
nichts übrig vom riesen Fahnenmeer?

Im Sommer in der riesen Hitze,
wenn alle nur das eine Ziel,
Euphorie längst nicht mehr Spitze,
übrig geblieben ist nicht viel.

Der Herbst – der ungeliebte Freund,
steht draußen vor den Fenstern.
Wie oft wurd‘ es schon versäumt,
sich selbst mal zu begeistern.

Bunte Blätter malt der Herbst,
in allen schönen Wäldern.
Doch scheinbar mag es keiner,
Drachensteigen auf den Feldern.

Nicht nur Kummer, Melancholie
müssen für den Herbst stehn‘.
Mit ein bisschen Fantasie
ist Schönheit überall zu sehn‘.

Read Full Post »