Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Mann’

Manchmal schau ich die Straße runter,
dort steht ein alter Mann,
und es ist immer wieder erstaunlich,
wieviele Falten so ein Gesicht innehaben kann.

Falten wie ein Sternenkarte,
eines findigen Seemanns Halt,
in einer stürmischen wandelbaren Zeit.

Wie sind sie da nur hingekommen,
war das Gesicht doch wie ein Buch,
weiß und weich die Wangenseiten,
in die sich Leben grub.

Schönes und Schreckliches zieht nicht einfach so vorbei,
sondern hinterlässt Spuren wie die Zeit,
als Bildhauer der Menschlichkeit.

Jeder gelebte Moment verziert dein Gesicht,
leugne ihn nicht und versuch durch Maskerade,
deiner Vergangenheit ausm Weg zu gehen,
so wie jeder auszusehen.

Advertisements

Read Full Post »

Sie sagt zu dir, du bist es nicht wert. Achso.
Er scheucht sie zurück vor den Herd. Achso.
Sie denkt, alle Männer sind gleich. Achso.
Er schlägt zu und sie wird bleich. Achso.

Du siehst, es ist mir egal. Ich steh nur so rum und denk wie banal. Die beiden zoffen sich seit Jahren, ich habe es sofort hier erfahren. Kaum war ich eingezogen, schon war der Stress geboren. Damals beim Schlafengehen, konnte ich sie manchmal sehen.

Sie weint und schaut zu Boden. Aha.
Er beginnt ihr wild zu drohen. Aha.
Sie rollt sich auf den Rücken. Aha.
Er holt schnell ihre Krücken. Aha.

Sie beginnt zu weinen. Mhh.
Skrupel hat er keinen. Mhh.
Sie schreit voller Schmerzen. Mhh.
Er beginnt zu scherzen. Mhh.

Und wieder einmal so ein Tag wie dieser. Keinen Plan von gar nix, ich denk an Lisa. Dann ertönt schon wieder Lärm, ich hab das echt nicht gern. Ich sah sie noch nich zusammen, weiß nicht wie sie zusammen kamen. Wieso leben sie denn hier? Wieso behandelt er sie wie ein Tier? Wieso sitz ich hier nur rum? Wieso bleibe ich so lange stumm?

Sie liegt blutend auf dem Teppich. Cool.
Sein Grinsen findet sie hässlich. Cool.
Er schreit zu ihr hinunter. Cool.
Sie heißt Peggy und er heißt Gunter. Cool.

Read Full Post »