Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kinder’

Komm mein Schatz, es ist soweit,
jetzt ist wieder Schlafensszeit.
hab keine Angst vor der Dunkelheit,
schau wie der Mond dort für dich scheint.

Auch ich hab früher oft geweint,
da hat mein Papa zu mir gemeint,
die Tür bleibt offen einen Spalt,
damit  ich von Zeit zu Zeit,
hindurchschauen kann und weiß,
das du begreifst, was schönes träumen heißt.

Wenn du aufwachst bin ich da,
nehm dich ganz fest in den Arm,
und du erzählst mir die Geschichten,
die einmal Träume waren.

Read Full Post »

Das macht man nicht, das behandelt man anders.
Das ist nichts für dich, gib her – ich kann das.
Das ist nichts für Erwachsene.

So geht das nicht, wie sieht denn das aus?
Wo gehen wir hin, wie kommen wir hier raus?
Das schaffen auch nur Erwachsene.

Wie das schon wieder aussieht,
wenn hier nicht bald was rausfliegt,
ist das nur was für Erwachsene.

Wer räumt denn jetzt die Trümmer fort?
Wer macht denn nun die Erde zu einem schönen Ort?
Das ist wohl nichts für Erwachsene.

Erwachsene sind seltsam, sie kleiden sich so einsam.
Immer schöner, besser weiter, als die ganzen Wegbereiter.
Die Spielkameraden tragen auch nur Anzüge, Krawatten
die sie seit sie denken können, nicht mehr abgelegt hatten.

Erwachsensein ist super, endlich ist es vollbracht,
jeder Gedanke ist berechtigt und alles voller Macht.
Am besten noch der erste auf dem Klettergerüst für
große Menschen.

Leg dich doch mit Großen an, haben sie gelehrt – die Kleinen.
Sollten die Großen auch mal tun und uns nicht immer anleinen.

Read Full Post »

Reisegreise, Wirtschaftswunderkinder .
Ihr seit von deutscher Kohle schon ganz blind ,
seht nicht das die Rücken eurer Kinder von zuviel Arbeit
schon ganz krumm geworden sind.

Sie sollen funktionieren,
nicht kapitulieren,
euch hofieren
und konsumieren ,
doch wie lang soll das gut gehn,
wenn sich die Schlingen um die Hälse immer weiter zuziehn?

Die Mehrwertsteuer auf 25 Prozent,
hier und da ein neues Truppenregiment,
und noch eine Million für Griechenland,
gehört uns ja eh nicht,
ist ja eh nur auf Pfand ,
doch der der zuletzt lacht ist immer die Bank….

Jener kleine Klabautermann ,
der mit dem digitalen Spinnrad Goldfäden spinnen kann,
springt herum und singt diesen Freudengesang:

Ach wie gut das jeder weiß,
das ich Lehmann Brothers heiß,
heute investier ich,
morgen verlier ich,
und übermorgen raub ich die  Zukunft von deinem Kind.

Das hier ist kein Aufruf zur Revolution,
denn die hattet ihr schon,
nur ein Mahnmal für die folgende Generation,
die es nie wieder so gut hat wie ihr,
ich hoffe ihr seit wenigstens dankbar dafür…….. .
.

Read Full Post »