Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Hoffnung’

Dieser Text wurde inspiriert von dem Song „Irgendwo in Berlin“ von Rosenstolz Image

Copyright des Bildes liegt bei picture alliance

Schlitz in den er Hoffnung steckt,
hell aufleuchtendes Seelenleck,
auch wenn er sich jetzt umdreht,
weiß er  nicht wohin es geht,
hat keinen Platz zum schlafen,
keine Heimat, keinen Hafen.

Dort wo auch nachts die Züge fahren,
wühlt er in den Scherben,
mit den andern Mensch gewordenen Unglücksraben,
nach dem letzten Wert im Dreck,
für den Schlitz in den er Hoffnung steckt.

Zum sterben zu viel,
zum leben zu wenig,
er weiß, einfach  aufhören geht nicht,
weil ihm das Leben durch die Finger rinnt,
weil jeder irgendwann gewinnt.

An dem Ort, an dem zwei Welten kollideren,
Sie Sorglosigkeit propagieren,
kann er sich wie ein jemand amüsieren,
weil niemand weiß, was er ist,
klappernd fällt eine  Münze in den Schlitz.

Advertisements

Read Full Post »

Phantasie

Ich bin in dieser Stadt nur eine Dirne
verliebt  in Geld und die Gestirne
Gezeichnet durch ein Leben ohne Liebe
nur ein Opfer männlicher Triebe.

Ich spiele die Rollen die mir gegeben,
so ist meine Art zu leben
wer mich besucht hat einen kleinen Seelenriss,
ich schau ihn an und seh nach wie tief er ist .

Mein größter Feind heißt Eifersucht
wenn die Sehnsucht ungestillt
dir aus jeder Pore quillt und
du berauscht bist von meinem Antlitz
das doch nur Maskerade und nicht wirklich ist.

Drum bitt ich dich begreife mich als Phantasie
den lieben könntest du mich nie ,
So sag ich dir auch nicht meinen Namen,
denn dann würdest du etwas von mir haben
das ich dir nicht geben kann.

Kehr zurück in dein Leben und
komm nicht mehr zu mir zurück
denn dein Stern sinkt nun nicht mehr
sondern scheint im hellen Lichtermeer.
Es gibt jemanden der ihn sieht ,
den es genau zu dir zieht.,

 

Read Full Post »