Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Harlekin’

Es war ein mal ein König, ganz für sich allein. Um ihn herum sein Hofstaat, prunkvoll, nicht zu klein. Es saß auf seinem Throne und regierte gern, in seinem kleinen Reich war er der hellste Stern.

Und auch seine treu’n Vasallen, liefen für ihn blind, bei zu großen Festen, eilten sie geschwind. Des Königs große Bürde, war sein ganzer Stolz. Denn nicht nur  Thron und die Balken war’n aus morschem Holz.

In vielen vielen Jahren, kam und ging der Krieg. Die Bürger mussten zahlen, für jeden errungnen Sieg. Doch nicht nur mit ihrem Leben, sondern noch viel mehr, denn es ging wie immer – um des Königs Ehr.

So war der Krieg beendet und alles schien vorbei, da ward der nächste Feind geboren, die Menschen nicht mehr frei. Die Söhne mussten dienen, in der Armee der Liebe. Die Mägde mussten spurten, sonst setzen Herren Hiebe.

Es kam einmal ein Harlekin zum Tor der Stadt hinein. Er setze sich auf den Hosenboden und man bat ihn herein. Dort spielte er ein Reigen, auf den höchster aller Männer – der König war schon immer ein guter Musikkenner.

Doch dieser schlaue Bursche, wollte mehr als singen. Er wollte auch den Menschen endlich Frieden bringen. Drum sang er froh und heiter, des nächtens sucht er weiter.

Nicht lange musst er suchen, denn auch die Diener fluchten. Und sie wurden fündig, und das nicht zu knapp. Der Harlekin zog weiter und an des Königs Sarg.

Nun kam es wie es kommen musst – die Menschen hatten’s nicht gewusst. Welche große Pakterei brach viele Familien entzwei. Der Hof blieb meist unversehrt, das Geld und Ruhm hat sich vermehrt.

Nun begann die Jagd, der Harlekin war dran. Der er war es, der ein Liedchen sang. Von dunklen Intrigen, sie sonst im Dunkeln liegen. Er hat das Licht gebracht – und Feuer schnell entfacht.

Das Völkchen wollte wissen, wieso sie Fahnen hissen für einen alten Mann, der nicht mal reiten kann. Und so wurde es brenzlig, für Könige zu heiß – denn jeder Verrat am Bürger hat auch seinen Preis.

___________

Wikileaks for Freedom.

Read Full Post »