Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Familie’

Komm mein Schatz, es ist soweit,
jetzt ist wieder Schlafensszeit.
hab keine Angst vor der Dunkelheit,
schau wie der Mond dort für dich scheint.

Auch ich hab früher oft geweint,
da hat mein Papa zu mir gemeint,
die Tür bleibt offen einen Spalt,
damit  ich von Zeit zu Zeit,
hindurchschauen kann und weiß,
das du begreifst, was schönes träumen heißt.

Wenn du aufwachst bin ich da,
nehm dich ganz fest in den Arm,
und du erzählst mir die Geschichten,
die einmal Träume waren.

Advertisements

Read Full Post »

Sie sagt zu dir, du bist es nicht wert. Achso.
Er scheucht sie zurück vor den Herd. Achso.
Sie denkt, alle Männer sind gleich. Achso.
Er schlägt zu und sie wird bleich. Achso.

Du siehst, es ist mir egal. Ich steh nur so rum und denk wie banal. Die beiden zoffen sich seit Jahren, ich habe es sofort hier erfahren. Kaum war ich eingezogen, schon war der Stress geboren. Damals beim Schlafengehen, konnte ich sie manchmal sehen.

Sie weint und schaut zu Boden. Aha.
Er beginnt ihr wild zu drohen. Aha.
Sie rollt sich auf den Rücken. Aha.
Er holt schnell ihre Krücken. Aha.

Sie beginnt zu weinen. Mhh.
Skrupel hat er keinen. Mhh.
Sie schreit voller Schmerzen. Mhh.
Er beginnt zu scherzen. Mhh.

Und wieder einmal so ein Tag wie dieser. Keinen Plan von gar nix, ich denk an Lisa. Dann ertönt schon wieder Lärm, ich hab das echt nicht gern. Ich sah sie noch nich zusammen, weiß nicht wie sie zusammen kamen. Wieso leben sie denn hier? Wieso behandelt er sie wie ein Tier? Wieso sitz ich hier nur rum? Wieso bleibe ich so lange stumm?

Sie liegt blutend auf dem Teppich. Cool.
Sein Grinsen findet sie hässlich. Cool.
Er schreit zu ihr hinunter. Cool.
Sie heißt Peggy und er heißt Gunter. Cool.

Read Full Post »

cc-by-sa von [link]

Kommt trübe Stimmung zum Vorschein,
wenn ich über die Menschen denk‘,
doch viele Sachen nicht müssen sein,
weshalb ich euch diese Zeilen schenk‘.

Es gibt soviele Dinge, an den wir hängen,
Familie, Freunde – die ganz speziellen.
Menschen die nicht abschalten, sondern denken,
das sind Dinge, die die Welt erhellen.

Manchmal ist das Bild mit soviel Grau versetzt,
doch hinter jeder Fassade schimmerts bunt.
Kratzt man an ihr, ist die Oberfläche verletzt
und das ist für viele genau der Grund.

Je mehr du gedacht, je mehr du getan hast, desto länger hast du gelebt. (Immanuel Kant)

Read Full Post »