Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘2010’

Heute gibt es nichts Gutes zu berichten, heute lässt sich leider nichts Gutes dichten. Es gibt Geschichten über Liebe, Natur und bunte Leben – doch dieses wollen sie uns nicht geben.

Geld kostets alle zu ernähren, Geld kostet unser Wohlstand.
Geld, das wir ihnen verwehren, Geld bleibt in unsrer Hand.
”Illegale” heißen sie, übers Meer ins Paradies.
Europa will euch nicht, wir sind nicht gütig, wir sind fies.

Nutzen eure zermürbten Hände, für die Kinder keine Ruh.
Wir aalen uns in Reichtum, und der Grund dafür bist du.

Ja – du Ausländer, das ist dein Problem.
Wir wollen dein Elend hier nicht sehn.

Essen was die Mühlen mahlen, konsumieren wie die Wilden.
Machen uns das Leben bunt und reisen in die Welt.
Doch setzen wir uns Masken auf, wir geben heut die Milden.
Haben ein paar Kröten über – retten wir euch, sind wir der Held.

Armut kennen wir nicht, denn alle sind sie Freunde.
Wir sind stolz auf unsre schöne Gemeinde.
Alle Menschen der ganzen EU, sehen euch armen
Würsten zu – wie ihr vor der Mauer hungert.

Verallgemeinern wollen wir nicht, das ist unsre Bürgerpflicht.
Doch alle die nicht den Reichtum mehren, die von unsren Werten zehren, sollen sie sich dort und nicht hier vermehren.

Alle reden von einer Welt – wir nicht. Wir sind die Welt.

__
Danke EU, danke für mehr Zäune in Griechenland, mehr Polizei, mehr Kameras, mehr Steuern, mehr gebrochene Versprechen, mehr nicht beachtete Bürgerrechte in allen Ländern, danke für salonfähigen Ausländerhass, danke für etliche Subventionen, danke für keine Alternativen, weil alles alternativlos ist. Danke für Geheimverträge der Demokratie, danke für mehr Bundeswehrbeteiligung, danke für eure Wortgewalt, danke für die katholischen Missbrauchsfälle, danke für Ausländerpauschalisierungen, danke für Zensur, danke für 2010. Danke, dass ihr uns regiert. 2011, los gehts.

Read Full Post »

Nun stehn‘ wir hier und das Jahr zu Ende,
was passiert ist, ist passiert.
Überall kommt sie jetzt – die Jahresrückblende.
was nicht passiert, nächstes Jahr probiert.

2009 beginnt zu enden und vorbei
ist es wenn es knallt und zischt.
Die Tage sind für viele frei
und der Geist erfrischt.

Ich wünsch‘ euch für die Vorsätze
echt nur das Beste für 2010.
Und jetzt, ich nehm mal an und schätze,
lasst eure Träume nicht untergehn‘.

Nehmt in Angriff was auch kommen mag,
denn die Zeit bis zum hölzernen Sarg,
noch lange nicht kommen darf.

Ich wünsche euch einen guten (und unfallfreien) Rutsch ins Jahr 2010 und drücke euch die Daumen, dass 2010 ein tolles, erlebnis- und erfahrungsreiches wird. Lasst die Korken knallen und feiert schön und laut. 2010 wird spannend werden, dass steht jetzt schon fest ;-).

cc-by-= Bild von rbrands

Read Full Post »